livestrip.com – Alles Wissenswerte über das Camportal

live-strip

Alles Wissenswerte über das Camportal livestrip.com

Die Community livestrip.com gehört zu den führenden Camsex Portalen in Deutschland und liegt auf Vergleichsportalen stets weit vorn. Wer heißen Girls beim Sex zuschauen möchte, ist auf diesem Portal genau richtig, denn livestrip bietet so viele Cams, Zusatzfunktionen und Premium Videos wie kaum ein anderes Portal seiner Art. So kannst Du beispielsweise interaktiv mit der Maus das Geschehen steuern. Die Bedienung ist sehr einfach, das Design ist äußerst ansprechend und Du kannst eine Vielfalt an Zusatzfunktionen wie Gewinnspiele oder einen Dessous-Shop nutzen. Die Darstellerinnen sind teils Amateure, teils professiinelle Pornodarstellerinnen. Selbstverständlich achtet das Portal auf den Jugendschutz. Alle Protagonistinnen und Protagonisten sind mindestens 18 Jahre alt, und auch als Nutzer musst Du einen Altersnachweis vorweisen, bevor Du ein Video anschauen kannst.

Zahlen, Daten, Fakten

Das Portal livestrip.com wurde vor mehr als zehn Jahren von der Firma Cam Content mit Sitz im spanischen Javea/Xabia gegründet. Mit mehr als 6.000 Cams gehört die Community zu den größten Anbietern von Camsex.

Wie funktioniert das Portal?

Zuerst musst Du Dich bei der Plattform registrieren. Danach hast Du eine riesige Auswahl an Cams, die in verschiedene Kategorien unterteilt sind. Du musst Dir also nur die gewünschte Kategorie aussuchen und anklicken Zudem bietet Dir die Suchfunktion die Möglichkeit, die Cams nach Deinen individuellen Wünschen und Vorlieben zu filtern.

Die Bedienung ist so einfach, dass sie notfalls auch dann ausgeführt werde kann, wenn Du nur eine Hand zur Verfügung hast Die Navigation erfolgt mit der Maus denn mit einer Hand lässt es sich schwer tippen Folgende Kategorien sind verfügbar:

  • HD Cams
  • Dildo Control
  • Cams mit Sound
  • Boys
  • Paare
  • Lesben
  • Große Brüste
  • Show mit Dildo
  • Pralle Rundungen
  • Schlank & sportlich
  • Reif und erfahren
  • Dominante Herren
  • Devot
  • Schlank und große Brüste
  • Neue Sender
  • Black & Beauty
  • Haarfarbe

Die Menüs sind gut strukturiert und ohne Umleitungen zu erreichen. Klickst Du beispielsweise auf Cams mit Sound, landest Du direkt in dieser Kategorie Am oberen Bildschirmrand findest Du die Hauptnavigation, auf der linken Seite weiterführende Links wie Paare oder Dildo Control sowie die Zusatzfunktionen.

Die Bildqualität ist sehr gut, wobei viele Cams in HD-Qualität zu sehen sind. Auch der Sound lässt kaum Wünsche offen. Zudem hast Du die Möglichkeit, den Girls in Live Chats höflich und charmant zu sagen, was sie machen sollen. Sie werden Dir dann Deine Wünsche gerne erfüllen.

Zudem hat das Portal zahlreiche Videos von Pornostars im Angebot, die ebenfalls übersichtlich in Kategorien wie BDSM Dirty Talk, Dreier etc unterteilt sind.

Wie kann ich mich anmelden?

Um eine Cam sehen zu können, musst Du auf Livestrip ein Konto eröffnen. Die Registrierung ist einfach und kostenlos. Du musst Dir nur ein Pseudonym und Passwort zulegen und eine E-Mailadresse angeben. Ratsam ist eine Freemail-Adresse beispielsweise bei GMX oder WEB.de, damit Deine Partnerin oder Dein Partner von Deinen Aktivitäten nichts mitbekommt. Anschließend bekommst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Du anklicken musst, um einen Account zu erstellen. Persönliche Daten sind für die Anmeldung nicht notwendig.

Altersnachweis

Bevor Du den ersten Livestrip anschauen kannst, musst Du nachweisen, dass Du das 18 Lebensjahr vollendet hast. Hierfür hast Du bei Livestrip folgende Möglichkeiten:

  • Personalausweis in die Webcam halten
  • Post Ident Verfahren
  • Sofortident
  • Online Ident
  • ID Pass

Welche Kosten fallen an?

Die Anmeldung und zahlreiche Funktionen sind gratis. Es entstehen also keine versteckten Kosten Bei der Anmeldung erhälst Du 10 Minuten (Coins) auf Deinem Konto gutgeschrieben. Diese kannst Du für Videos, Fotos oder 10 Minuten im Sex Chat verwenden

Auch die Suchfunktion ist kostenlos. Du kannst Dir zunächst die Profile der Cam-Girls anschauen und dann entscheiden, für welche Cam Du Deine Coins ausgeben möchtest. Die meisten Mädels stellen Dir auf ihren Profilen kostenlose Vorschau-Videos zur Verfügung. So kannst Du sehen, was auf Dich zukommt. Zudem gibt’es zahlreiche Bilder in den Profilen.

Zudem kannst Du kostenlose Wallpapers für Deinen Bildschirm runterladen damit Du Dein Lieblingsgirl immer im Blick hast. Die Wallpapers gibt es in unterschiedlichen Auflösungen und für jede Bildschirmgröße.

Ein zusätzliches Angebot ist das Livestrip-TV. Hier kannst Du die Mädels kostenlos ganz privat sehen, beispielsweise beim Frühstück, Shoppen oder Sport. Selbstverständlich zeigen sie auch hier viel Haut.

Die Bezahlung kostenpflichtiger Angebote basiert auf Coins, die Du auf Dein Konto laden kannst. So brauchst Du kein Abo und hast eine bessere Übersicht über Deine Kosten. Die Gebühren für die Coins sind wie folgt unterteilt:

  • 10 Coins – 9,99 Euro
  • 20 Coins – 19,99 Euro
  • 30 Coins – 29,99 Euro
  • 55 Coins – 49,99 Euro (10% Rabatt)
  • 80 Coins – 69,99 Euro (15% Rabatt)
  • 120 Coins – 99,99 Euro (20% Rabatt)
  • 150 Coins – 150,00 Euro (33% Rabatt)

Die Preise für Sexchats und Videos können abweichen, werden aber jederzeit groß angezeigt. So weißt Du immer genau, was Dich der Spaß kostet.

Das System ist überschaubar, sodass Du immer die volle Kostenkontrolle hast. Bezahlen kannst Du mit allen gängigen Zahlungsarten. Auf Deinem Kontoauszug steht ein neutraler Text. Es kann also niemand sehen, – auch Deine Partnerin oder Dein Partner nicht – dass ein Sexcam-Portal Geld abgebucht hat.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft kündigen?

Mit der Nutzung von Livestrip hast Du kein Abo abgeschlossen, weshalb Du keine Kündigung abschicken musst. Du musst also nur per Mausklick Dein Profil löschen.

Das könnte dich auch interessieren …