Micaela Schäfer – authentisch, namhaft und mega sexy

Micaela Schäfer

Zur Livecam von Micaela Schäfer

Das Erotikmodel wurde bundesweit und auch über die Grenzen von Deutschland hinaus nicht nur als Moderatorin, Reality-TV-Star und Sängerin bekannt, vor allem aufgrund ihrer aufreizenden, zum Teil provokativ wirkenden Freizügigkeit und diversen Engagements in der Erotikbranche avancierte Micaela Schäfer innerhalb weniger Jahre sowohl zu einem der bekanntesten It-Girls als auch zu einer der bekanntesten Models für Erotikaufnahmen im deutschsprachigen Raum.

Mut zur Authentizität erbrachte Erfolg im TV

Micaela Schäfer wurde im November 1983 in Leipzig geboren, wuchs jedoch in Berlin im Bezirk Marzahn auf. Eine erste deutschlandweite Bekanntheit erreichte sie als Teilnehmerin in der 2006 ausgestrahlten und von Heidi Klum moderierten ersten Staffel von „Germany’s Next Topmodel, in welcher sie den 8. Platz belegen konnte. Bereits vor ihrer Kandidatur in der Castingshow konnte sie erste Erfolge als (Erotik-)Model einfahren. Im Jahr 2004 wurde sie zur „Miss Filmfestspiele“ und „Miss Ostdeutschland“ gewählt, ein Jahr später erhielt sie die Titel „Miss Venus“ und „Miss Maxim“.

Sich selbst stets authentisch und regelmäßig auch ihren Körper freizügig zu präsentieren, dies ließ ein enormes Interesse der Medien resultieren. Im Jahr 2010 ist sie im TV als WG-Bewohnerin in „Big Brother“ zu sehen gewesen, 2012 zog sie für „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ ins Dschungelcamp und 2013 wurde sie für eine Teilnahme bei „Reality Queens auf Safari“ im afrikanischen Tansania engagiert. Für abendfüllende Serien wie „R.I.S. – Die Sprache der Toten (2007). „Der Kriminalist“ (2010) und „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ (2017) konnte Micaela Schäfer als Schauspielerin gewonnen werden.

Als Sängerin und „Nackt-DJane“ sorgt sie im Musikgeschäft für Furore

Vorrangig Titel, die der Party-Musik zuzuordnen sind, veröffentlicht Micaela Schäfer seit 2010. Ihr Debüt feierte sie an der Seite der niederländischen Sängerin Loona, mit der sie das Stück „Life is just a game“ auf den Markt brachte. Kollaborationen entstanden zudem mit Finger & Kadel („Blasmusik“, 2014), den Autohändlern Jörg & Dragan („Deine Freundin, 2015) und Tobee („Can You English Please?“, 2018). Erneut für bundesweites Aufsehen sorgte sie als DJane La Mica, da sie immer wieder oben ohne an den Plattentellern der Pulte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien und Bulgarien stand. Hierdurch erhielt sie durch die Presse die zusätzliche Titulierung „Nackt-DJane“.

Micaela Schäfer

Zur Livecam von Micaela Schäfer

Mit erotischen Aufnahmen und Auftritten bedient sie die Bedürfnisse ihrer Fans

Dass Micaela Schäfer mit ihrer Attitude bei Medien und Publikum sehr gut ankommt, dies hat sie ziemlich schnell erkannt, nie ein Geheimnis daraus gemacht und ihr Business darauf aufgebaut. Dies hat sie in ihrer im Jahr 2014 auf den Markt gekommenen Biografie „Lieber nackt als gar keine Masche“ auch nochmal deutlich klargemacht. So entblätterte sie sich nicht nur immer wieder für Bilderstrecken von namhaften Magazinen, auch auf roten Teppichen begeistert sie regelmäßig in Sexy Outfits.

Enorme Aufmerksamkeit erhielt sie zum Beispiel bei der Eröffnung der sich an Gruselfans richtenden Attraktion „Berlin Dungeon“, ihr Auftritt zur Premiere von „Men in Black 3“ bescherte ihr sogar Aufmerksamkeit im internationalen Boulevard. Auch bezüglich Merchandise hat sie ein gutes Gespür für ihre Fans gezeigt und vertreibt unter anderem erotische Kalender und Kartenspiele mit ihren Bildern.

Jedes namhafte Magazin publizierte Erotikbilder von Micaela Schäfer

Auch wenn das It-Girl aufgrund zahlreicher Erscheinungen im Boulevard nicht selten mit so genanntem „Trash“ in Verbindung gebracht wird, eine enorme Professionalität und auch Popularität sind ihr nicht von der Hand zu weisen. Sie ließ sich nicht nur für den Playboy ablichten, auch vor den Kameras von für Men’s Health oder FHM arbeitende Fotografen zeigte sie sich bereits von ihrer besten Seite. Ihre Prominenz ist so beachtlich, dass sich auch Heidi Klum dieser nicht entziehen kann. 2020, fast 15 Jahre nach ihrer Teilnahme bei Germany’s Next Topmodel, wurde Micaela Schäfer für einen Auftritt im Finale der 15. Staffel engagiert. Dort bewies sie auf dem Laufsteg abermals ihr Potential und geizte selbstverständlich auch nicht mit ihren Reizen.

Zur Livecam von Micaela Schäfer

Fotos

Micaela Schäfer

Micaela Schäfer

Micaela Schäfer

Bilder von Micaela Schäfer

Videos

Videos / Filme von Micaela Schäfer

Livecam

Zur Livecam von Micaela Schäfer

Das könnte dich auch interessieren …