Anni Angel – Die sexy Blondine

Zur Livecam von Anni-Angel



Über Anni-Angel

Mit AnniAngel triffst du auf eine sexy Blondine, die hin und wieder auch Mädels gern hat. Sie weiss ganz genau, auf was Du abfährst und liest Dir Deine Wünsche förmlich von den Augen ab. Hast Du Lust, mit ihr ins Reich der Lust und Sinnlichkeit abzutauchen? Dann warte nicht lange, denn AnniAngel ist regelmäßig vor der Erotik-Webcam auf Sendung.

Mit ihrem heißen Körper bringt sie Dich schnell in Stimmung, wobei Du Deiner Lust freien Lauf lassen kannst. Purer Sex verteilt sich bei AnniAngel auf 168cm Körpergröße, aber auch ihre beiden schlagenden Argumente sorgen dafür, dass du ins Schwitzen kommen wirst. Worauf wartest Du also noch? Besuch das heisse Webcamgirl gleich bei ihrer Show und genieße ihre unbändige Lust. Der Besuch wird Dein absolutes Tages-Highlight sein!

Zur Livecam von Anni-Angel

Fotos

 

Mehr Bilder von Anni-Angel

Videos

Videos / Filme von Anni-Angel

Livecam

Zur Livecam von Anni-Angel

Interview

Schön, dass du dir die Zeit für unser Interview genommen hast. Stell dich doch bitte kurz vor. Wer bist du? Wie alt bist du? Woher kommst du? Und wie lange bist du schon im Erotik-Bereich tätig?

Anni-Angel: Hallo ihr Lieben 🙂
Ich heisse Anni Angel und komme aus dem schönen Lübeck. Ich bin seit mitte 2009 in der Erotikbranche tätig und hoffe, dass ich das noch sehr lange sein werde 🙂

Was genau machst du alles im Erotik-Bereich?

Anni-Angel: Also mein Schwerpunkt ist mittlwerweile die Live-Cam. Als ich anfing, waren es die Pornos aber diese drehe ich nun nur noch nebenbei. Ich mache ab und zu auch noch ein paar Escort Termine, aber das kommt relativ selten vor. Also meistens findet man mich dann noch eher LIVE im Cam-Chat 🙂

Wie kam es dazu Amateur und Camgirl zu werden? Was war der ausschlaggebende Punkt und seit wann machst du die Sache schon?

Anni-Angel: Also es war wieder dieses typische „meine Freundin Ding“ – Sie hatte im Internet darüber gelesen und es mir vorgeschlagen. Also überlegte ich und dachte, das wäre ja total spannend. Allerdings bin ich dann nacher doch alleine zu dieser Firma gefahren, da sie sich doch nicht traute 🙂
Ich fuhr also nach Kiel um den Inhaber der Firma kennen zu lernen und wir verstanden uns gleich von Anfang an super. Da ich zu diesem Zeitpunkt schon als Escort in Hamburg arbeitete, passte mir dieser Zweig natürlich ganz gut und ich musste nicht völlig ins kalte Wasser geschmissen werden.

Meinen ersten Film drehte ich dann gleich eine Woche später – es war ein Badewannen Clip und mein erster Selfmade Clip. Ich war natürlich mega aufgeregt aber irgendwann wurde ich immer mutiger und drehte dann auch meine ersten Hardcore Filme. Und jetzt bin ich in viele Erfahrungen reicher, denn ohne die Pornos hätte ich viele sexuelle Sachen garnicht kennen gelernt 🙂

Wie sah dein Leben vor dieser Karriere aus?

Anni-Angel: Also ich habe im Kaffee meiner Eltern gearbeitet, war am Wochenende in einer Disco als Tresenmädchen eingestellt und habe später im Einzelhandel und im Solarium gearbeitet. Das wurde mir aber schnell zu langweilig und ich wechselte immer wieder meinen Wohnort, meinen Arbeitgeber und dann kam meine damals beste Freundin auf die Idee, doch mal was anderes auszuprobieren 

Hast du dich auch vorher schon gern gezeigt? Wie hast du das damals ausgelebt?

Anni-Angel: Vorher war ich auch nicht grad schüchtern, was Freizügigkeit und Männer anging – ich zog mich gern sexy an und flirtete auch gern 😉

Welche User favorisierst du? Gibt es eine bestimmte Rolle in die du am liebsten schlüpfst?

Anni-Angel: Ich mag User, die mich auch mal zum lachen bringen können und vor allem den Anstand besitzen „Hallo“ und „Tschüss“ zu sagen. Ich finde, nur weil wir uns in der nicht realen Welt befinden, sollte doch ein wenig Anstand dabei sein und man sollte sich seinem Gegenüber höflich verhalten können.
Ich schlüpfe zwar gern in andere Rollen wie zum Beispiel die einer dominanten Dame, aber ich bin doch am liebsten ich selbst 🙂

Was war eines der skurrilsten oder lustigsten Geschichten die dir vor der Cam passiert sind?

Anni-Angel: Also skurril empfand ich bis jetzt nur, das ein Herr sich seinen kleinen Freund mit Benzin übergoss und ihn anzündete. Und das ist kein Scherz – das tat er wirklich.
Ansonsten ist es auch witzig, 10 Ballons aufzublasen und sie abends um 22 Uhr dann auf verschiedene Weisen wieder zum platzen zu bringen – meine Nachbarn waren bestimmt begeistert 😀
Nunja, ansosnten muss ich sagen, dass ich schon solange mit der Materie vertraut bin, das mich nicht mehr viel schocken kann 😀

Was sind deine Ziele? Oder was gibt es für zukünftige Projekte von Dir?

Anni-Angel: Meine Ziele habe ich mir ehrlich gesagt nicht hoch gesteckt. Ich bin kein Öffentlichkeits liebender Mensch und darum interessieren mich auch nicht wirklich irgendwelche Veranstaltungen oder sowas. Ich mag meinen Job wie er ist, möchte es auch gern so weiter führen und hoffe, ich kann noch länger mit Erfolg in der Erotikbranche arbeiten 

Mein nächstes Projekt ist zur Zeit eine eigene DVD Produktion mit meiner Freundin Sexy-Jules und weiteres ist derzeit nicht in Planung 🙂

Aus Quelle elRotik.com – Das Magazin 2014

Zur Livecam von Anni-Angel

Das könnte dich auch interessieren …